[kindle] Widerstand zwecklos: Wie unser Leben leichter wird, wenn wir es annehmen, wie es istAutor Andreas Knuf – Collateralloan.co

Ja sagen zu dem, was ist Wie w re das Leben, wenn wir nicht gegen das ank mpfen, was wir so tagt glich erleben Wenn wir gelassen blieben anstatt uns ber uns selbst, die Nachbarn und die Kollegen zu rgern Wenn wir akzeptieren k nnten, dass Krankheit und Alter zum Leben dazugeh ren, dass ein Urlaub verregnet sein kann oder der Partner pl tzlich einen anderen liebt Andreas Knuf beschreibt, wie wir die F higkeit entwickeln, unser Leben und uns selbst anzunehmen mitsamt der gro en und kleinen Katastrophen, die es mit sich bringt Indem wir n mlich loslassen und den Widerstand beenden Lakonisch humorvoll zeigt Knuf, wie wir so wirklich zu tiefer Zufriedenheit und innerem Gl ck finden


6 thoughts on “Widerstand zwecklos: Wie unser Leben leichter wird, wenn wir es annehmen, wie es ist

  1. Isa Isa says:

    Das Buch ist wie alle B cher von Andreas Knuf einfach klasse Ich kann es w rmstens empfehlen, es ist sehr philosophisch, dabei aber auch sehr lebensnah und praktisch geschrieben Sollte jeder lesen, der tiefere Einsichten in das Dasein gewinnen will Man sp rt eine unglaubliche Ruhe und Freude beim und nach dem Lesen Ein gro er Dank an den Autor Hoffentlich gibt es bald noch mehr davon.


  2. Sea_Sun_Love_France Sea_Sun_Love_France says:

    Dieses Buch hat mich tief beeindruckt und so begeistert, dass ich mich seit Wochen um das Schreiben der Rezension dr cke, weil ich Angst habe, nicht die passenden Worte zu finden Klingt doof, ist aber so W hrend uns viele Ratgeberb cher Hilfe zur Selbstoptimierung bieten, zeigt Andreas Knuf uns hier einen anderen Weg zu einem zufriedeneren Leben Wir m ssen gar nicht an uns arbeiten und immer besser und sonst was werden, sondern wir m ssen lernen, die Dinge weitgehend so zu nehmen, wie sie sind Das erscheint manchen vielleicht zu einfach, ist es aber tats chlich nicht Denn das Annehmen und Hinnehmen wird immer weniger akzeptiert in unserer Welt, die auf Perfektionismus und Selbstbestimmtheit programmiert ist Nat rlich k nnen wir vieles in unserem Leben beeinflussen, aber wenn wir ehrlich sind, sind diesem Streben doch viele Grenzen gesetzt Vor allem schwere Schicksalsschl ge kann man einfach nicht verhindern, diese passieren und wir m ssen lernen, damit klar zu kommen Der Tod zum Beispiel ist unausweichlich und jeder Mensch wird zwangsl ufig damit konfrontiert Unsere Reaktion darauf entscheidet dar ber, ob wir sehr unter solchen Situationen leiden oder ob wir vergleichsweise gut dar ber hinwegkommen Wir m ssen verinnerlichen, dass wir einfach oft machtlos sind und dass alles, was wir aktiv tun k nnen, das Annehmen des Erlebten ist Wenn wir uns dagegen str uben und unterbewusst dagegen ank mpfen, dann belastet uns das sehr und es b ndelt Energie, die wir anderweitig besser einsetzen k nnten.Andreas Knuf war mir sofort sympathisch Seine Art, wie er sein Wissen oder seine berzeugung vermittelt, ist sehr unaufdringlich und trotzdem absolut eindr cklich Er tut dies ohne vorgefertigte starre Tipps zur Vorgehensweise, denn er vertritt die Meinung, dass jeder Mensch seinen individuell eigenen Weg finden muss Die Dinge anzunehmen, wie sie sind, klingt f r manchen vielleicht nach Resignation und Passivit t, aber in Wirklichkeit ist es viel mehr Es ist ein aktiver Prozess, der oft nicht einfach ist und bestimmt von R ckschl gen gezeichnet.Bis wir wirklich eine annehmende Haltung verinnerlichen k nnen, ist es oft ein weiter Weg Dabei kann uns dieses Buch aber sicher ein St ck weit helfen Wir lernen viel ber Akzeptanz, Dankbarkeit und das berwinden alter Glaubenss tze, die uns immer wieder ausbremsen und unser Verhalten in falsche Bahnen lenken Andreas Knuf gibt Denkanst e, die ich so wertvoll fand, dass ich dieses Buch mit Sicherheit noch ein zweites und vielleicht sogar ein drittes Mal lesen werde F r mich steht fest, dass dies der richtige Weg ist, um ein entspannteres und zufriedeneres Leben zu f hren, deshalb kann ich dieses Buch nur w rmstens weiterempfehlen


  3. Sabine Sabine says:

    Ich war auf der Suche nach Literatur ber Esel, denn ich habe gerade meine Leidenschaft f r diese samt ugigen Langohren entdeckt Und die Suchmaschine schlug mir neben anderen dieses Buch vor Ich f hlte mich angesprochen, habe es gekauft und mit Gewinn gelesen Die Zeit zwischen den Jahren ist ja eine eher nachdenkliche Dazu passt das Buch, das neben interessanten Erkenntnissen ber menschliches Verhalten eine gro e Portion freundlicher Zuwendung und Optimismus enth lt.Andreas Knuf ist Psychotherapeut er kennt sich gut mit unseren kleinen und gro en K mpfen im Alltag aus und hat bereits mehrere Schriften dar ber ver ffentlicht.Keine Sorge, das hier ist nicht der Millionste Ratgeber, der uns zu noch gr erer Selbstoptimierung antreibt Der uns wei machen will, dass wir besser, sch ner, cooler werden und alles unter Kontrolle haben k nnen, wenn wir ihn lesen Und der uns einimpft, das Leben m sse immer gerecht, voller Gl ck, und vor allem endlos sein.Im Gegenteil, der Autor macht deutlich, dass gerade diese Glaubenss tze ein unzufriedenes und anstrengendes Dasein garantieren Weil sie unrealistisch und unerreichbar sind Weil sie uns ins Hamsterrad treiben und dort festhalten.Knuf stellt diesen berzeugungen eine neue Sichtweise entgegen, die eine ganz alte ist Wenn wir wieder lernen, das Leben mit all seinen Widrigkeiten, Verlusten, ngsten und mit seiner Endlichkeit anzunehmen, wenn wir damit aufh ren, uns und andere zu be und verurteilen, dann sparen wir enorme Kr fte, die wir daf r einsetzen k nnen, dass es uns tats chlich besser geht Akzeptanz ist das zentrale Stichwort des Buches Es ist kein leichter, aber ein lohnender Weg dahin.Das klingt ziemlich abstrakt, und es ist in der Tat schwer in ein paar Worten zusammen zu fassen, was Andreas Knuf auf knapp 200 Seiten anschaulich darlegt Ich werde es noch fter lesen, um mein Wissen zu festigen.Euch allen w nsche ich einen guten Rutsch in ein Jahr, zu dem Ihr Ja sagen k nnt.


  4. Eva Jonas Eva Jonas says:

    Ich finde dieses Buch wunderbar Es ist ein gelungener berblick ber all die Themen und Aspekte, mit denen ich mich in den letzten Jahren besch ftigt habe und von denen ich glaube, dass sie sehr zu einem zufriedeneren Leben beitragen k nnen Dabei werden nicht alle Aspekte in ausf hrlicher Tiefe erarbeitet, aber auf jeden Fall ausreichend verst ndlich Und falls man sich doch einmal weitergehend mit etwas befassen m chte, gibt es immer weitere Literatur.Vor allem das letzte Drittel hat mich berzeugt.Ich finde es f r so ein schlankes Buch au erordentlich umfassend und kann es durchaus weiter empfehlen.


  5. S. Kalmbach S. Kalmbach says:

    Dieses Buch ist einfach klasse Ich kann es jedem weiterempfehlen der sich mit sich und seinem eigenen Selbstbild auseinandersetzen m chte Ich habe es schon mehrfach an Freunde verschenkt, weil ich es einfach spitze finde Es l sst sich super gut lesen Unbedingt kaufen


  6. Die Lindi's Die Lindi's says:

    Habe das Buch als Geschenk gekauft, aber nach R cksprache hat es voll eingeschlagen o