[[ Kostenlos books ]] Ich stehe nicht mehr zur Verfügung - Wie Sie sich von belastenden Gefühlen befreien und Beziehungen völlig neu erlebenAutor Olaf Jacobsen – Collateralloan.co

Wer sich von unangenehmen Gef hlen in Partnerschaft, Familie und Beruf befreien will, findet in diesem Buch die n tigen Erkenntnisse und Techniken Olaf Jacobsen entwickelte diese einfachen Methoden konsequent aus der freien Familienaufstellung Mit Hilfe zahlreicher Beispiele aus allt glichen Lebenssituationen stellt er M glichkeiten vor, wie wir unsere eigenen Gef hle von denen anderer Menschen deutlich unterscheiden lernen Zumeist unbewusst bernehmen wir in der Begegnung mit anderen stellvertretende Rollen und rutschen in die damit korrespondierenden Gef hle hinein Wir k nnen uns aber darin schulen, f r eine solche Rolle nicht mehr zur Verf gung zu stehen, um damit eine wirklich authentische Kommunikation zu erm glichen Legen wir eine Rolle ab, so verschwinden gleichzeitig alle daran gekoppelten seelischen und k rperlichen Beschwerden, und wir f hlen uns erleichtert Aufgrund einer universellen Verbundenheit beruht unser Leben auf Anziehung und Resonanz Wir haben in ihr viel fter die freie Wahl, als wir bisher dachten Kerstin aus Berlin Du hast absolut recht Dieser Satz Ich stehe nicht mehr zur Verf gung passt erstaunlich oft und es lebt sich damit langfristig sehr viel besser Vor allem im Job habe ich in den letzten Wochen sehr h ufig davon Gebrauch gemacht und siehe da Pl tzlich hat sich die Lage total entspannt


8 thoughts on “Ich stehe nicht mehr zur Verfügung - Wie Sie sich von belastenden Gefühlen befreien und Beziehungen völlig neu erleben

  1. Nicola U. Nicola U. says:

    Ich besitze das Buch schon einige Jahre und habe es schon mehrfach an bzw quergelesen Durch das Querlesen habe ich nicht empfunden, dass es unstrukturiert oder chaotisch geschrieben ist Dass der Autor die wesentlichen Aussagen mehrfach wiederholt oder erg nzt, finde ich nicht schlimm, sondern dient mir nur zu einer besseren Verinnerlichung.Was mich an dem Buch aber wirklich begeistert, ist zum einen die Methode der Doppelblind Aufstellens bzw des des freien Aufstellens, die wirklich funktioniert wir haben es zu dritt ausprobiert, ganz ohne Anleiter Therapeuten, jedoch mit p dagogischem therapeutischem Hintergrundwissen Die Ergebnisse waren erstaunlich und grenzen ganz sicher an bersinnliche Erfahrungen.Zum anderen und wesentlich gewinnbringender begeistern mich die unter Kapitel 4 beschriebenen Methoden zur Selbsttherapie, die nicht nur einfach in der Durchf hrung, sondern zudem so effektiv und nachhaltig sind, dass sie eigentlich jedem Menschen zur Verf gung stehen sollten Gerade in Zeiten, in denen Menschen bis zu zwei Jahre auf einen Therapieplatz warten, kann diese Form der inneren Auseinandersetzung und Gef hlsbew ltigung, Gold wert f r ein erf llteres und angstfreieres Leben sein Nat rlich darf man hier nat rlich keine Wunder erwarten Herr Jacobsen sagt von sich selbst, dass er drei Jahre intensiv an sich mit den beschriebenen Methoden gearbeitet hat Ungef hr die Zeit, die man auch f r eine Langzeittherapie ben tigt Und ja, eine Therapie ist anstrengend und harte Arbeit an mit sich selbst, dessen muss man sich bewusst sein Und, man muss sich nat rlich auch dazu disziplinieren, die Methoden berhaupt anzuwenden ansonsten bleibt das Buch blanke Theorie, und daf r ist es eigentlich nicht geschrieben.F r wen das Buch, bzw die darin beschriebenen Methoden geeignet sein k nnten Ich kann mir vorstellen, dass vor allem Menschen, die sowieso regelm ig Innenschau halten und f r die Selbstreflektion kein Fremdwort ist, die jedoch oftmals zu kopflastig durchs Leben gehen und es gewohnt sind, ihre Gef hle zu kontrollieren von dem Buch profitieren Diese Menschen finden hier sofern der erforderliche Wille dazu vorhanden ist einen wunderbaren Weg mit ihren, hinter den vordergr ndig wahrgenommenen Ungleichgewichten liegenden, abgespaltenen Gef hlen wieder in Kontakt zu kommen und diese in Form von Tr nen laufen lassen und alte Verletzungen heilen zu k nnen.Ich bin einfach so begeistert von diesem Buch, da es zumindest f r mich das bietet was viele Selbsthilfeb cher versprechen und ich habe schon einige davon gelesen wirklich hilfreiche und leicht umzusetzen Methoden zur Selbsttherapie.Ein gro er Dank von mir an den Autor f r dieses, mein Leben so bereichernde Buch


  2. Scimitar Scimitar says:

    Nach einiger Erfahrung mit Familienaufstellungen im Studium habe ich mir dieses Buch ob des Klappentextes aus Neugier bestellt Mein Eindruck von der Lektre ist aus zwei Grnden sehr zwiespltig Der Autor scheint persnlich aus der Esoterik Ecke zu kommen und liefert leider ein sehr inhomogenes Gemenge aus esoterischen Erklrungen, persnlichen Glaubensfragen und Weltanschauungen mit nachvollziehbaren Fakten und sehr guten Hilfen zur Abgrenzung Es gelingt dem Autor nur schlecht, zwischen sich und seinen Anschauungen zu trennen Das ist dann angenehm, wenn die Innensichten des Autors aus echten eigenen Lebenskrisen stammen und man sprt, dass er dem Leser etwas mitzugeben hat Hier ist aber mehr von einer Art Selbstbeweihrucherung zu spren die man eigentlich nur berlesen kann.Warum dann noch drei Sterne Die Einsichten ber Systeme, Felder und Hilfestellung zur Abgrenzung gegen die entsprechende Einflussnahme anderer zwischen diesen beiden Kritikpunkten sind ich muss schon fast sagen leider lesenswert und ich habe zumindest noch kein anderes Buch auerhalb des engeren Themas Familienaufstellungen gefunden, welches sich dieses Themas annimmt Wenn man in der Lage ist, die gerade am Anfang ausgerollte Esoterikecke zu berlesen und den Autor etwas ausblendet dann wird man durchaus einige ntzliche Erkenntnisse finden.Wer allerdings nach einem brauchbaren Selbsthilfebuch sucht und sich das Wissen nicht selbst zwischen den Exkursionen des Autors herausfischen mchte dem sei vom Kauf abgeraten.


  3. Walter Schnell Walter Schnell says:

    Dieses Buch behandelt die Gef hle, die dann und nur dann auftreten, wenn man mit einer anderen Person in Kontakt kommt Das zum Kern seiner Arbeit und eines Buches zu machen ist keine leichte Aufgabe, und f r den geneigten Leser oder die geneigte Leserin legt der Autor hier wertvolles Material vor Mir pers nlich ist das Lesen leicht gefallen, ich reibe mich nicht an etwas, das ich schon kenne und nicht akzeptiere, sondern schaue, was neu ist und f r mich akzeptabel Und dann wird s hoch interessant.Wer einen Ratgeber sucht, wie man egoistischer durchs Leben gehen kann, sollte bitte hier nicht noch eine Rezension schreiben


  4. stg2bio.co Kunde stg2bio.co Kunde says:

    Dieses Buch hat mir gezeigt, wie wichtig es ist, sich immer fter f r ein wohlgemeintes Nein zu entscheiden Unbedingt f r Menschen, die viel zu oft na gut, das mach ich noch, aber dann ist Schlu sagen und sich damit selbst an die Grenze ihrer Kr fte man vrieren.


  5. charei charei says:

    Der Titel hat mien Leben ver ndert Den bete ich mir fter mal vor Inhaltlich war mir eigentlich alles bekannt Ich fands nicht besonders gut zusammen geklaut Wer in der Ratgeberliteratur nicth so bewandert ist, kann auch im Inhalt des Buiches hilfreiches finden F r die anderen Gut sichztbar aufstellen, fter mal aufs Cover schauen und wenns gewirkt hat weiter verschenken


  6. Helga Pszolka Helga Pszolka says:

    Meine Erwartungen an den Inhalt waren offenbar etwas zu hoch gesteckt, sodass die Glaubw rdigkeit durch recht einseitige Darlegungen etwas eingeb t hat Das Buch kann, muss aber nicht


  7. Annette Wallmann Annette Wallmann says:

    Dieses Buch gef llt mir besonders gut weil auch ich an sogenannten Rollenspielen teilgenommen habe Dabei erkannte ich einfach das sich in meinem Leben einiges ver ndern muss.Ich stehe nicht mehr zur Verf gung zeigt auf wie man sich ver ndern kann auf ganz einfache Art und Weise und macht dadurch das Leben lebenswerte, einfacher und zufriedener.Ich kann nur allen empfehlen die ihr Leben, ihre Umgebung etwas ver ndern wollen und sich auskennen mid dieser Materie das Buch zu Lesen.


  8. Paleo Paleo says:

    Excellent book For everyone who wants to step out of involuntarily, and from the outside imposed, games of drama And choose a life in peace instead.