8 thoughts on “Die Kraft der Sprache: 80 Karten für den alltäglichen Sprachgebrauch

  1. A. Schmidt A. Schmidt says:

    Jeden Tag ziehe ich eine Karte lese sie bewusst und lasse sie wirken oft fallen mir Situationen ein, in denen ich oder Andere passender h tte n reden k nnen.Man sieht nur, was man wei dieses Zitat begleitet mich schon lange Wenn ich diese Karten lese, werden mir viele Dinge, die ich oft schon wei , wieder bewusst.Es kommt immer darauf an, wie ich eine Sache aufnehme und f r mich anwende Zum Beispiel Wenn mich jemand angreift, dann muss ich mich doch rechtfertigen oder Wenn mich jemand angreift, h re ich ihn an Danach sage ich ihm meine Sichtweise


  2. Kathleen Walberer Kathleen Walberer says:

    Ein sch nes Kartenspiel mit wertvollen Beispielen, wie Sprache in bestimmten Situationen bewusster genutzt werden kann.Eine gewisse Bewusstheit muss bereits vorhanden sein, um gewinnbringend damit arbeiten zu k nnen Der Einsatz der Karten in der Schulklasse ist sinnvoll, vor allem in Kombination mit anderen Tools zur Sprachf rderung geeignet.


  3. sternchen sternchen says:

    Tolle Karten mit einfachen Denkanst en Man kann sich jede Woche eine neue Karte ziehen und die neue Formulierung gleich umsetzen Es ist auch gut erkl rt und insgesamt schl ssig Ich finde es klasse, wie mit kleinen Worten ver ndert werden kann


  4. Fanvon Fanvon says:

    Ganz anders als erwartet, flach und nichts sagend Ich hatte ein Buch von ihr gelesen, in dem eine Karte vorhanden war, die mich sehr angesprochen hat.Diese sch ne Karte ist hier nicht zu finden Ich kann nichts mit dem Set anfangen Entt uschend Keine Kaufempfehlung.


  5. Felicitas Felicitas says:

    wer gerne mit seiner Kommunikation etwas verbessern m chte und bereit ist an sich zu arbeiten, ist hier richtig.Wer noch mehr machen m chte darf bei der Gewaltfreien Kommunikation von M Rosenberg mal nachsehen.


  6. Irmhild Schumann Irmhild Schumann says:

    Meine Schwiegertochter nutzt die Karten beruflich Sie kommt damit gut zurecht und holt sich immer wieder Tipps in ihrem Job als Pflegedienstleiterin


  7. Heike Maier Heike Maier says:

    toll Einsetzbar bar Workshops und Meditationen


  8. Gisela Runge Gisela Runge says:

    Regt zum Nachdenken bei der Nutzung der Sprache an Man lernt, besser zu formulieren und darauf zu achten, was Ausdrucksweisen ausl sen k nnen, wenn man Sprache richtig oder falsch benutzt Viele gute Anregung im sprachlichen Umgang miteinander.